Ebenso besteht ein direkter Zugriff auf alle Artikel-, Geräte- und Fremdleistungsstammdaten. Es stehen Buchungsfunktionen für alle Arten von Kosten auf den Baustellen zur Verfügung: •Lohnkosten, •Materialkosten, •Gerätekosten, •Fremdkosten Außerdem können die erfolgten Abschlagsrechnungen sowie die eingehenden Akonto-Zahlungen auf die Projekte verbucht werden . Gesamt-System integriert, z.B.: •Verwaltung von Abschlagszahlungen mit Übernahmemöglichkeit für Schlussrechnung, •Übernahme der Artikel aus Angebot / Lieferschein und automatische Sammel-Rechnungserstellung, •Übernahme von Lieferantenrechnungen aus dem Zahlungsverkehr, •Übergabe der Buchungen an die Lagerverwaltung, •Übergabe der Buchungen an die Lohnbuchhaltung . EFB (Einheitsformblätter) werden von den Auftraggebern immer häufiger gefordert . Alle wichtigen Formulare sind daher bereits in HANDICRAFT hinterlegt und werden automatisch ausgefüllt. Sie müssen nur auf den richtigen Knopf drücken .

KONTAKT

EDV Sachverständiger Jens Boegel Anton-Grebe-Str. 49 31139 Hildesheim 05121 - 2 76 14 0177 - 24 22 23 4 info@handwerkersoftware.net https://www.handwerkersoftware.net

FOLGE UNS

Folgend Sie uns auf den sozialen Medien
Lohnkosten buchen Wählen Sie "per Baustelle" so werden Sie zunächst nach der Projektnummer gefragt. Nach Ihrer Eingabe bzw. nach der Auswahl aus der erscheint die entsprechende Projektnummer und die Projektbezeichnung. Sie können nach dem Projekt auch über die Adresse suchen. Nun folgt die Eingabe der Stunden für jeden Mitarbeiter an diesem Projekt.
Baustellen Daten Hier wird Ihre Baustellendatei gepflegt. Wie Sie sehen können, ist es möglich, eine Objektbezeichnung, die zugehörige Adresse, die Angebotssumme und Vorgaben für Lohn- und Materialkosten anzugeben. Es können zehnstellige Baustellennummern vergeben werden
Baustellenkalkulation Baustelle auf einem Blick: Mit dem Zusatzmodul Baustellenabrechnung haben Sie umfangreiche Möglichkeiten der Kostenkontrolle auf den einzelnen Projekten. Zu jedem Projekt können alle wesentlichen Daten automatisch aus der Kalkulation übernommen werden, z.B. •Projektnummer, •Projektbezeichnung, •Objekt-Adresse, •Kalkulations-Sollwerte (Lohn-, Material-, Geräte, Fremdkosten, kalkulierte Zeit, ... ) Die Mitarbeiter des Betriebes können mit Kostensätzen und Lohnarten gespeichert werden.
Handwerkersoftware Angebots-/Rechnungserstellung Datanorm-Schnittstelle Vor- & Nachkalkulation Baustellenkalkulation Einzelplatz- & Netzwerkvesion einfache Handhabung
HANDICRAFT ®

Die Handwerkersoftware mit Baustellenkalkulation (Nachkalkulation)

Auswertung Lohnstunden Wochenzettel Diese Funktion dient zur Überprüfung der einzelnen geleisteten Stunden der Mitarbeiter pro Baustelle bzw. Projekt.
Mitarbeiterstunden per Baustelle Lohnkosten Über diese Funktion können die einzelnen Stunden der Mitarbeiter erfasst werden und auch einem Projekt zugeordnet werden. Diese Daten können dann an verschiedene Baulohnprogramme übergeben werden
Material buchen Wählen Sie "per Baustelle" so werden Sie zunächst nach der Projektnummer gefragt. Nach Ihrer Eingabe bzw. nach der Auswahl aus der [Liste] oder mit F2 erscheint die entsprechende Projektnummer und Projektbezeichnung. Mit F3 können Sie nach dem Projekt über die Adresse suchen. Geben Sie nun die zu buchenden Artikel ein bzw. wählen Sie diese aus dem Artikelstamm.
Auswertung Der Druck der Buchungsdatei liefert ein Buchungsprotokoll zu einer Baustelle. Alle Buchungen werden nach Buchungsdatum sortiert aufgelistet. Die vier Kostenarten Lohn, Material, Geräte und Fremd werden am Ende zusammengestellt.
Baustellen Daten Hier wird Ihre Baustellendatei gepflegt. Wie Sie sehen können, ist es möglich, eine Objektbezeichnung, die zugehörige Adresse, die Angebotssumme und Vorgaben für Lohn- und Materialkosten anzugeben. Es können zehnstellige Baustellennummern vergeben werden .
Lohnkosten buchen Wählen Sie "per Baustelle" so werden Sie zunächst nach der Projektnummer gefragt. Nach Ihrer Eingabe bzw. nach der Auswahl aus der [Liste] oder mit F2 erscheint die entsprechende Projektnummer und Projektbezeichnung. Mit F3 können Sie nach dem Projekt über die Adresse suchen. Nun folgt die Eingabe der Stunden für jeden Mitarbeiter an diesem Projekt .
Material buchen Wählen Sie "per Baustelle" so werden Sie zunächst nach der Projektnummer gefragt. Nach Ihrer Eingabe bzw. nach der Auswahl aus der [Liste] oder mit F2 erscheint die entsprechende Projektnummer und Projektbezeichnung. Mit F3 können Sie nach dem Projekt über die Adresse suchen. Geben Sie nun die zu buchenden Artikel ein bzw. wählen Sie diese aus dem Artikelstamm .
Ebenso besteht ein direkter Zugriff auf alle Artikel-, Geräte- und Fremdleistungsstammdaten. Es stehen Buchungsfunktionen für alle Arten von Kosten auf den Baustellen zur Verfügung: •Lohnkosten, •Materialkosten, •Gerätekosten, •Fremdkosten Außerdem können die erfolgten Abschlagsrechnungen sowie die eingehenden Akonto-Zahlungen auf die Projekte verbucht werden . Gesamt-System integriert, z.B.: •Verwaltung von Abschlagszahlungen mit Übernahmemöglichkeit für Schlussrechnung, •Übernahme der Artikel aus Angebot / Lieferschein und automatische Sammel- R e c h n u n g s e r s t e l l u n g , •Übernahme von Lieferantenrechnungen aus dem Zahlungsverkehr, •Übergabe der Buchungen an die Lagerverwaltung, •Übergabe der Buchungen an die Lohnbuchhaltung . EFB (Einheitsformblätter) werden von den Auftraggebern immer häufiger gefordert . Alle wichtigen Formulare sind daher bereits in HANDICRAFT hinterlegt und werden automatisch ausgefüllt. Sie müssen nur auf den richtigen Knopf drücken .

Baustellennachkalkulatio

n und Stundenübersicht

HANDICRAFT - die professionelle Büro-Software für Handwerker. Die Handwerkersoftware für Bauunternehmen ermöglicht eine zeitsparende Erstellung von Rechnungen, Angeboten, Serviceaufträgen, ... inklusive einer Aufmassbearbeitung (auch über Smartphone) mit oder ohne Hilfe von Laser-Meßgeräten . HANDICRAFT hat bereits über 25.000 Kunden, die bereits mit dieser Software arbeiten. Der Einsatzbereich dieser Handwerkersoftware ist das Bauhaupt- und Baunebengewerbe vom 1-Mann-Betrieb bis zum Großunternehmen.

Baustellenkalkulation

Baustelle auf einem Blick: Mit dem Zusatzmodul Baustellenabrechnung haben Sie umfangreiche Möglichkeiten der Kostenkontrolle auf den einzelnen Projekten. Zu jedem Projekt können alle wesentlichen Daten automatisch aus der Kalkulation übernommen werden, z.B. •Projektnummer, •Projektbezeichnung, •Objekt-Adresse, •Kalkulations-Sollwerte (Lohn-, Material-, Geräte, Fremdkosten, kalkulierte Zeit, ... ) Die Mitarbeiter des Betriebes können mit Kostensätzen und Lohnarten gespeichert werden.
Auswertung Der Druck der Buchungsdatei liefert ein Buchungsprotokoll zu einer Baustelle. Alle Buchungen werden nach Buchungsdatum sortiert aufgelistet. Die vier Kostenarten Lohn, Material, Geräte und Fremd werden am Ende zusammengestellt .
KONTAKT EDV Sachverständiger Jens Boegel Anton-Grebe-Str. 49 31139 Hildesheim 05121 - 2 76 14 0177 - 24 22 23 4 info@handwerkersoftware.net https://www.handwerkersoftware.net